Giselas Bücher und Fotos
logo
Über mich
Aktuelles
Bücher
Spiralbücher
Taschenhefte
Sachtexte
Zeitungsmeldungen
Rezensionen
Anthologien
Lesungen
Gruppen
Fotos
Monatstext
Links
Kontakt/Impressum
Sitemap
Gästebuch

 

Nach "Horror Segen Intensivstation" und "Hilfeschrei - Und du, Gott?" ist jetzt der 3. und letzte Teil meines Berichtes über die schwere Erkrankung meines Mannes fertig, "Der Weg nach Hause - Pflegefall". Engelsdorfer Verlag, 2017. 112 Seiten. ISBN 978-3-96008-857-8. 9,50 €. Ich hatte beabsichtigt, über den Weg des Kranken zurück in sein Haus zu schreiben. Dass er so bald endgültig "nach Hause" - in seine ewige Heimat - gehen würde, konnte keiner ahnen. So hat der Titel dieses Buches eine doppelte Bedeutung erlangt.

 

 

Lesebuffet, eine Sammmlung von Kurzgeschichten und Gedichten - Vorspeisenhäppchen (ganz kurze Texte), Hauptgerichte (ein wenig längere Texte), unterteilt in warme Gerichte (die es einem warm werden lassen), scharfe Speisen (Kurzkrimis), besondere Delikatessen (Liebesgeschichten) und zum Schluss Desserts (Gedichte). Es ist mein erstes Buch in der Edition Paashaas-Verlag, Hattingen. Mai 2015, 216 Seiten. ISBN: 978-3-945725-20-7. 10,95 €. Das Buch ist auch als Ebook zu haben zum Preis von 4,99 €.

.

Unerklärliche Geschichten (Fortsetzung von Wunder-volle Erfahrungen), eine Sammlung von Geschichten und Gedichten über die "Dinge zwischen Himmel und Erde",  niedergeschrieben von sechs deutschen und vier österreichischen Autorinnen. Engelsdorfer Verlag, 2013. 122 Seiten, 9,50 €. ISBN: 978-3-95488-543-5

 

Gestohlene Kindheit, Kinderjahre in der Kriegs- und Nachkriegszeit. Autobiografische Erzählung. AAVAA-Verlag, 2012. 126 Seiten. ISBN: 978-3-8459-0458-0. Dieses Buch ist auch in Großschrift zu bekommen.
11,95 €.
Außerdem gibt es Minis zu 7,95 €.

 

Hilfeschrei – Und du, Gott? Gedichte aus einer Zeit der Not, Engelsdorfer Verlag, 2012. 120 Seiten, 7 Farbfotos. ISBN 978-3-86268-974-3. Dieses Buch ist gewissermaßen die Fortsetzung von “Horror Segen Intensivstation”. Es ist (in Gedichtform) der Niederschlag der schlimmen Erfahrungen und zugleich eine Auseinandersetzung mit Gott. Am Ende steht die Aussöhnung. Dadurch wird das Buch zu einer heilsamen Lektüre für Menschen in ähnlichen belastenden Situationen. 11,00 Euro. Noch 23 Ex.

 

 Horror Segen Intensivstation. Erfahrungen einer Angehörigen, Engelsdorfer Verlag, 2012. 98 Seiten. ISBN 978-3-86268-809-8. Dieses Buch ist Aufschrei und Dank zugleich und trotz der geschilderten negativen Erlebnisse doch eine positive Lektüre, die vom Durchhalten, Nicht-Aufgeben und vom Zueinander-Stehen berichtet und davon, dass für die Betroffenen auf beiden Seiten ein Leben der Behinderung noch als lebenswert empfunden werden kann. 8,40 €. Noch 10 Ex.

 

Wuff, miau und andere Töne, Tiergeschichten. Kukmedien, Kirchzell, 2009. 99 Seiten mit 9 Farbfotos und 21 SW-Abbildungen. ISBN: 978-3-8391-2368-3. Das Besondere an diesem Buch liegt darin, dass ich darin von unseren eigenen Haustieren berichtet habe (Schildkröte, Streifenhörnchen, Katzen, Kanarienvogel, Zwergkaninchen, Hund) und auch zu jedem Tier die passenden Fotos hinzugesetzt habe, eine Reihe davon in Farbe. 14,90 €. Noch 3 Exemplare.

 

Gefühlte Worte, lyrische Texte, Realis-Verlag, 2008. Hardcover, 51 Seiten. Gereimtes und Ungereimtes, teils Umformungen von Texten bekannter Dichter, Naturerleben, Besinnliches, Satire.   15 Euro. Noch ein Exemplar vorhanden.


Erzähl mal, Oma!, Kurzgeschichten. Engelsdorfer Verlag, 2008. 116 Seiten mit zahlreichen Abbildungen, zwei davon in Farbe. ISBN: 3-86703-902-X. Gespräche zwischen der Oma und den Enkeln über die Unterschiede zwischen der heutigen und der früheren Zeit. 9,10 €.

 

Wunder-volle Erfahrungen, eine Anthologie, in der es um real erlebte Geschehnisse geht, die so oft als “Zufälle” abgetan werden. €ngelsdorfer Verlag, 2008. Ich habe hier mit acht weitere Autorinnen größtenteils eigene (und einige fremde) Erlebnisse zusammengetragen, die unerklärlich sind und sich mit dem Shakespeare-Wort beschreiben lassen: “Es gibt mehr Dinge im Himmel und auf Erden, als eure Schulweisheit sich träumen lässt.”

Das Buch enthält 36 Geschichten und 7 Kurzgedichte auf 116 Seiten und 24 SW-Bilder sowie ein farbiges Bild. ISBN 3-86703-664-0. Eine mit Sicherheit spannende Lektüre für alle Menschen, die ein wenig spirituell eingestellt sind. 9,90 €. Noch 1 Ex.

 

Tautropfen & Morgenkuss”, Gedichte. Engelsdorfer-Verlag, 2007, 99 Seiten. ISBN: 3-86703-266-1. Eine Reihe Naturgedichte, aber keineswegs nur! Besinnliche, schwermütige und lustige Texte, von allem etwas! 8,60 €. Noch ein Ex.

 

Ein Stück Medium in jedem?” 2004. 70 Seiten. Dieses spirituelle Buch, eine Mischung aus Sachbuch und Belletristik, handelt von den außersinnlichen Wahrnehmungen, die die meisten von uns schon gelegentlich erlebt haben. Die Leser bezeichneten diesen Band als “informativ und interessant”.  Ohne ISBN. Nur bei mir zu bekommen. 9,00 €. Noch viele Ex.

 

Ein Leben  1909 – 1991, 2004. Die Figur dieser Biografie ist niemandem bekannt. Sie tritt auch selber nicht auf, sondern wird nur lebendig durch die Aussagen anderer. Die Kapitel dieses Buches muss man sich vorstellen wie kurze Filmaufnahmen, die nur immer eine Szene beleuchten. Mit der nächsten Szene springt das Geschehen ein Jahr weiter. Ganz langsam setzt sich puzzleartig ein Bild des Protagonisten zusammen. Außerdem zeichnet sich ab, wie sehr sich über fast ein Jahrhundert hinweg das Leben der Menschen gewandelt hat; denn die Zeitgeschichte spielt im Hintergrund immer auch mit hinein. 91   Seiten. Ohne ISBN, nur bei mir zu bekommen. 10,00 €. Noch viele Ex.

 

Am Ende wird alles gut. Geschichten um den Tod, Tebbert-Verlag, 2001,   Seiten. ISBN: 3-89738-226-1.  Es geht in diesem Buch darum, wie der Tod eines lieben Angehörigen auf die Hinterbliebenen wirkt. Dabei folgt die Anordnung der Geschichten dem Trauerprozess: Am Anfang stehen Nicht-Verstehen und Verzweiflung. Langsam kommt dann das Annehmen, und am Ende begreift man. Das Buch ist nicht mehr zu haben.

 

Top
Worte und Bilder, die berühren  | hagischaefer@web.de